OAT MILK WITH CHAMOMILE & NUTMEG

oats, nutmeg, camomile

🇬🇧: Do you have difficulties falling asleep from time to time? I sometimes do, which is why I am going to share my favorite bedtime drink with you. Chamomile, nutmeg and coriander infused oat drink is a natural sedative which helps our brains to find rest to clear away toxic byproducts that would otherwise pile up and cause problems. It is very easy to prepare and all natural. // read below how to cure insomnia.

🇩🇪: Leidest du ab und an auch an Schlafstörungen? Ich leider schon, was auch der Grund dafür ist wieso ich heute das Rezept meines allerliebsten Gutenachtgetränks mit euch teile. Die Kombination aus warmer Haferdrink, Kamillentee, Muskatnuss und Koriander ist ein natürliches Beruhigungsmittel, das unserem Gehirn hilft ruhigen Schlaf zu finden um so toxische Nebenprodukte abzubauen welche sich anderenfalls anhäufen würden und später zu gesundheitlichen Problemen wie Alzheimer führen könnten. // lies unten was du gegen Schlaflosigkeit tun kannst. 

making

 ♥︎ ♨︎ [SPONSORED] ♨︎ ♥︎
⌵

– OAT MILK WITH CAMOMILE & NUTMEG –

„Warm infused Oat Drink for cold days and calm nights“

Oat drink does that by being a complex carbohydrate that triggers a rise in blood sugar which in turn triggers insulin production and the release of sleep-inducing chemicals. Freshly ground nutmeg is said to possess mild sedative properties. Herbal teas as chamomile have a soothing effect on us as well and coriander, as a calming herb reduces anxiety. Anything that raises the body temperature, naturally makes you feel sleepy.

Want to know more about me, my sleep pattern and thoughts on sleep in general? Check out my interview on Sand and Such.

for 1; vegan, gluten free, sugar free

Ingredients

chamomile tea
300 ml Alpro Oat drink
1/4 tsp. of coriander
1/2 tsp. of nutmeg
1 cinnamon stick

Instructions

1. Heat Alpro Oat drink and let chamomile tea, one cinnamon stick and 1/3 tbsp. of coriander infuse for several minutes.
2. Remove tea bag and cinnamon stick, get your favorite mug and serve by topping it with ground nutmeg.
3. Fall asleep right away.

alpro Haferdrink


 ♥︎ ♨︎ [GESPONSERT] ♨︎ ♥︎
⌵

– WARMEr HAFERDRINK MIT MUSKAT & KAMILLE –

„Warmer Haferdrink für kühle Tage und ruhige Nächte.“

Haferdrink macht uns müde indem die komplexen Kohlehydrate die zum Anstieg des Blutzuckers führen, die Insulinproduktion anregen sowie schlaffördernde Stoffe freisetzen. Frisch gemahlene Muskatnuss besitzt beruhigende Eigenschaften. Auch Kräutertees wie Kamille haben einen beruhigenden Effekt auf uns und Koriander ist beruhigend und reduziert Stress. Auch alles was die Körpertemperatur ansteigen lässt, macht uns auf natürliche Art und Weise müde. Dieser Schlummertrunk ist richtig einfach zu machen und ganz natürlich. Finde raus wie! Unten findest du 8 persönliche Tipps was du selber sofort gegen Schlaflosigkeit tun kannst, mit Erfolgsgarantie.

Möchtest du mehr über mich, meine Schlafstörungen und amüsante Schlafgeschichten erfahren? Dann lad ich dich herzlich dazu ein dir mein Interview auf Sand and Such anzusehen.

fĂĽr 1 Person; vegan, glutenfrei, zuckerfrei

Zutaten

Kamillentee
300 ml Alpro Haferdrink Original
1/4 TL Koriander
1/2 TL Muskatnuss
1 Zimtstange

Zubereitung

1. Alpro Haferdrink erhitzen und Kamillentee, Koriander und die Zimtstange fĂĽr einige Minuten darin ziehen lassen.
2. Warmen Haferdrink ohne Teebeutel und Zimtstange in dein Lieblingshäferl geben und mit frisch geriebener Muskatnuss servieren.
3. Richtig gut schlafen.

find peace schlaf gut

đź’¤

MORE ON WHAT CAUSES INSOMNIA & HOW TO CURE IT

EN: Whenever we are stressed and concerned about family, work, health, school or any kind of unresolved issue that keeps our mind active at night it can be difficult for some to fall asleep right away or sleep at all. Other reasons for insomnia? Anxiety, depression, poor sleep habits, traveling, caffeine or eating too much too late in the evening. There are many reasons why we might have difficulties to find peace at night.

1. Irregular sleep schedule: support your biological clock by going to bed and getting up at the same time every day.

2. Stimulating activities before bed: as an architecture student I tend to work until late at night. Give your mind at least 4 hours of relaxation before going to bed.

3. Activities cell phones & computers late at night: a study strongly suggests that mobile phone use is associated with specific changes in the areas of the brain responsible for activating and coordinating the stress system. Also the blue light emitted from those devices suppresses the melatonin production in our brain. Simply turn on „Night Shift“ on your IPhone, which changes the colors of your mobile device from blue to orange when the sun sets.

4. Uncomfortable sleep environment: is your bed too tiny or is it too bright? Find out how you sleep best. I don’t sleep well in pitch dark rooms, most other do.

5. Using your bed for other activities: make sure your bed is your resting zone. Don’t watch TV, eat or spend the entire afternoon in bed on a regular basis.

6. Not being physically active: our bodies need regular physical activity just as much as we need water and sleep. Find your balance, include at least 30 minutes or walking, running or biking every day.

7. Caffeine: Too much coffee after 11 am makes it impossible for me to sleep on most days. Everybody reacts differently to this beverages. Caffeine can stay in your body up to eight hours, so the effects are long lasting.

8. Feeling overwhelmed by responsibilities and worrying about the future: seek professional help and learn how to stay calm and focused whenever you need to, like simple forms of meditation or yoga. Introduce calming individual rituals for yourself and learn how to say „no“ or „pause“. Do you have a Monkey Mind?!


đź’¤

ĂśBER SCHLAFLOSIGKEIT & WAS DU DAGEGEN TUN KANNST

D: Wann auch immer wir zu gestresst und besorgt sind über die Familie, Arbeit, Gesundheit, Schule oder uns ein ungelöstes Problem belastet, bleibt unser Geist oft nachts aktiv und es fällt uns so sehr schwer durchzuschlafen oder überhaupt ein Auge zuzubekommen. Weitere Gründe für Schlaflosigkeit? Sorgen, Depressionen, Schlechte Schlafgewohnheiten, Reisen, Koffein oder aber auch abends zu spät und zu deftig zu essen. Was kannst du noch heute dagegen tun?

1. Unregelmäßiger Schlafrhythmus: unterstütze deine Biologische Uhr, indem du jeden Abend zur selben Zeit schlafen gehst und zur selben Zeit aufstehst. Auch am Wochenende, auch wenn du nicht müde bist.

2. Stimulierende Aktivitäten: als Architekturstudentin tendier ich dazu, bis spät abends zu arbeiten. Mein Tipp: gib deinem Geist mindestens 4 Stunden Entspannung bevor du zu Bett gehst.

3. Mobil Telefone & PC: laut einer Studie steht das Benutzen von Smart Phones in Verbindung mit spezifischen Veränderungen in den Hirnbereichen die für das Aktivieren und Koordinieren von Stress zuständig sind. Außerdem unterdrückt das blaue Licht welches von diesen Geräten ausgeht, die Melatonin-Produktion. Tipp: Schalte „Night Shift“ auf deinem Smartphone ein, es ändert die Farbe deines Mobil Telefons von blau auf orange wenn die Sonne untergeht.

4. Unbequeme Schlafumgebung: ist dein Bett zu klein, oder ist der Raum nachts zu hell? Finde raus, wie du am besten schläfst. Ich schlaf nicht gut in stockdunklen Räumen, die meisten anderen schon.

5. Nutzt du dein Bett für andere Aktivitäten? Sorg dafür, dass dein Bett nur als Ruhezone deklariert ist.

6. Keine körperliche Bewegung: unsere Körper brauchen regelmäßig Bewegung als Ausgleich. Finde deine Balance. Kleiner Richtwert: 30 Minuten täglich spazieren, laufen oder Rad fahren.

7. Koffein: zu viel Kaffee nach 11 Uhr vormittags macht es mir unmöglich nachts zu schlafen. Jeder reagiert unterschiedlich auf Koffein. Es bleibt bis zu 8 Stunden im Körper und hat so langfristige Auswirkungen, die man berücksichtigen kann.

8. Verantwortungen und Sorgen vor der Zukunft: such dir professionelle Hilfe und lerne was du tun kannst, um ruhig und zielgerichtet zu bleiben. Yoga und Meditation eigenen sich hervorragend. Führe beruhigende Rituale für dich selbst ein und lerne wie du „nein“ zu deinem „Monkey Mind“ sagst.

kamille good night, sleep tight good morning kisses

 

Schreibe einen Kommentar