VEGAN MANGO LASSI

veganes mango lassi🇬🇧: One of the things I have missed most after going vegan was mango lassi. Since I truly love spicy Indian food, I feel like it should always come with a refreshing and soothing lassi. But what makes lassi so exciting? It is an ancient smoothie so to speak. Some call it the first smoothie on this planet. Applause, Applause! Its concept originated somewhere around 1000 BC in the Punjab region, the land of five rivers in Northern India. //

🇩🇪: Eines der von mir anfangs meist vermissten Getränke seit ich mich vegan ernähre ist das Mango Lassi.  Da ich würziges indisches Essen wirklich über alles liebe, find ich, dass ein erfrischendes und beruhigendes Lassi dazu nicht fehlen darf. Aber was macht das Lassi so besonders? Es handelt sich dabei um einen „antiken Smoothie“. Manche nennen es auch liebevoll den „ersten Smoothie der Welt“. Applaus, Applaus! Das Konzept des Lassis stammt aus der Punjab Region, dem Land der fünf Flüsse im Norden Indiens um 1000 v. Chr. // 

ingredients

♥︎ ♨︎ [SPONSORED] ♨︎ ♥︎

-VEGAN MANGO LASSI –

„The Ancient Smoothie Veganized.“

EN: Thank god you can easily prepare a delicious and savory vegan version at home nowadays. It took me some time to find the right blend, but I am confident this is everything you’d expect your lassi to be. Since lassis are famous yogurt-based drinks I chose a blend of 5 tbsp. of Alpro Plain with Almond plant-based alternative to yoghurt, 5 tbsp. of Alpro Plain with Coconut plant-based alternative to yogurt and 5 tbsp. of Alpro Soy drink. If you prefer a simpler version I recommend mixing up 10 tbsp. of Alpro Plain Coconut plant-based alternative to yoghurt with 5 tbsp. of water instead. Traditional lassi is sweet or salty and contains no fruit juices but a blend of yoghurt with water, spices and salt or sugar. I will focus on a delicious mango lassi in this post, and teach you how it’s done in under 2 Minutes. Lassi does not only improve your appetite and digestion it also keeps you cool when the weather does not.

for 1; vegan, gluten free

Ingredients

4 tbsp. fresh mango pulp (1 mango = 4 lassis)
4 cardamom seed capsules
1/4 tbsp. of rosewater
chopped pistachios

Version 1:
5 tbsp. Alpro Plain with Coconut plant-based alternative to yogurt
5 tbsp. Alpro Plain with Almond plant-based alternative to yoghurt
5 tbsp. Alpro Soy drink

or Version 2:
10 tbsp. of Alpro Plain with Coconut plant-based alternative to yogurt
5 tbsp. of water

You could also add: Grated Ginger or Tumeric which have long been used as anti-inflammatory agents to treat a variety of conditions like gastrointestinal distress, nausea and arthritis. And agavesyrup for more sweetness.

Instructions:

1. Make fresh mango pulp by blending up one ripe mango. With one mango you can make about 3 to 4 lassis.
2. Finely chop or grind cardamom seeds and mix them up with 1/4 tbsp. of rosewater and add the ingredients either according to Version 1 or Version 2. I used a blender for this step, which made the yoghurt drink very creamy.
3. Top the lassi on the fresh mango pulp and decorate with chopped pistachios. //

alpro Sojamilch & Yoghurt


♥︎ ♨︎ [SPONSORED] ♨︎ ♥︎

-VEGANES MANGO LASSI –

„Der erste Smoothie der Welt pflanzlich neu definiert.“

D:  Gott sei Dank kannst du dir heutzutage eine köstliche und herzhafte vegane Version zu Hause selbst zubereiten. Es hat etwas gedauert bis ich die richtige Mischung gefunden hab, daher bin ich überzeugt dass dieses Lassi alles ist was du in einem Lassi suchst. Falls dir die perfekte Mischung aus 5 EL Alpro Soja-Joghurtalternative Natur mit Kokosnuss, 5 EL Alpro Soja-Joghurtalternative Natur mit Mandeln und 5 EL Alpro Sojadrink Original Fresh mit Calcium zu aufwendig ist, empfehl ich dir die simplere Variante 2, aus 10 EL Alpro Soja-Joghurtalternative Natur mit Kokosnuss und 5 EL Wasser. Traditionelle Lassis sind süß oder salzig und sind ohne Fruchtsäfte zubereitet sondern aus Yoghurt, Wasser, Gewürzen und Salz oder Zucker. Ich beschäftige mich mit dem köstlichen Mango Lassi, und zeig dir wie du dir selber eines in unter 2 Minuten zubereiten kannst. Lassi regt nicht nur deinen Appetit und deine Verdauung an, es kühl dich ab wenn es das Wetter nicht tut.

für 1 Person; vegan, glutenfrei

Zutaten

4 EL frisches Mango Püree (1 Mango = 4 Lassis)
4 Kardamomkapseln
1/4 EL Rosenwasser
gehackte Pistazien zur Deko

Variante 1:
5 EL Alpro Soja-Joghurtalternative Natur mit Mandeln
5 EL Alpro Soja-Joghurtalternative Natur mit Kokosnuss
5 EL Alpro Sojadrink Original Fresh mit Calcium

oder Variante 2:
10 EL  Alpro Soja-Joghurtalternative Natur mit Kokosnuss
5 EL Wasser

Zubereitung

1. Mach dir frischen Mangopüree in dem du eine Mango schälst und in einem Mixer zu einem feinen Püree verarbeitest. Mit dem Saft einer Mango kannst du bis zu 4 Lassis machen.
2. Nun die Kardamom Kapseln fein malen und mit dem Rosenwasser und entweder Zutaten der Variante 1 oder Variante 2 in einem Mixer mixen, so ergibt sich ein schön cremiger Yoghurtdrink.
3. Das Yoghurtlassi auf 4 EL Mangosaft gießen und mit fein gehackten Pistazien dekorieren.//

close up
colorsvegan lassi lovecardamom